Auf Lager

Couscous

6,90 CHF 30% sparen
4,83 CHF
inkl. MwSt. Lieferung innerhalb von 1 - 3 Arbeitstagen, ab 4 Gewürzen gratis!
Gewicht
Beschreibung
*NEU: Gratis Versand ab 4 Gewürzmischungen*

Unsere Couscous Gewürzmischung…

Macht diesen Klassiker zu einem himmlischen Genuss. Besonders im Sommer ist Couscous eine beliebte Beilage zu leckeren Grilladen, doch oft stellt man sich die Frage, wie man Couscous eigentlich richtig würzt? Wir liefern dir die Antwort direkt ins Haus, damit du dich ganz dem Genuss hingeben kannst.

 

Welche Gewürze sind darin enthalten?

Knoblauch, Ingwer, Zimt, Salz (12%), Pfeffer, Karauia, Kreuzkümmel, Koriander, Fenchel und Linsenmehl

 

Wozu passt diese Gewürzmischung?

Am besten passt sie zu einem herrlich frischen Couscous Salat (Tabouleh) mit frischen Kräutern und Gemüse, aber auch mit Rosinen und Feta wird der Salat zur raffinierten Köstlichkeit. Für die glutenfreie Variante kann das Rezept einfach mit Hirse oder Quinoa angewendet werden. Die Gewürzmischung passt auch hervorragend zu arabischen Reisgerichten und zu Bulgur.

 

Couscous einfach selber machen – das Rezept

So wird Couscous nicht matschig - Grundrezept:

  • -        Couscous mit der 1,5 fachen Menge Brühe übergiessen
  • -        Zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen
  • -        Mit Couscous Gewürzmischung abschmecken
  • -        Nach belieben mit Gemüse, Feta, Nüssen, Rosinen und frischen Kräutern verfeinern

Tabouleh Salat - Originalrezept nach Marokkanischer Art:

  • -        200g Couscous
  • -        300ml Gemüsebrühe darüber giessen und 10 min ziehen lassen
  • -        2 Zwiebeln in kleine Würfel schneiden
  • -        1 Knoblauch Zehe pressen und mit Zwiebel in wenig Öl andünsten
  • -        1 Bund Petersilien klein hacken
  • -        ½ Bund Pfefferminze klein hacken
  • -        2 reife Tomaten entkernen und würfeln
  • -        1 EL Couscous Gewürzmischung
  • -        120ml Olivenöl
  • -        2 EL Zitronensaft
  • -        Alles zum Couscous geben und gut vermischen
  • -        Mit Salz abschmecken

Alternativ kannst du den Salat mit Bulgur oder ohne Gluten mit Hirse/Quinoa zubereiten, beachte dabei die Verpackungsangaben für das richtige Mengenverhältnis der Brühe. Das Rezept reicht für 4 Personen als Beilage, aber etwas mehr ist immer besser :)

Teriyaki-Couscous Salat - Unser Spezialrezept:

  • -        250g Couscous gemäss Verpackung zurbereiten
  • -        2 Frühlingszwiebeln
  • -        150g Cherry Tomaten
  • -        4 Feigen (getrocknet)
  • -        1-2 Chili Schoten (je nach gewünschter Schärfe)
  • -        Alles klein hacken
  • -        3 EL Olivenöl
  • -        2 EL Honig
  • -        2 EL Soya Sauce
  • -        2 TL Spice Brothers Couscous Gewürzmischung
  • -        Saft von 1ner Limette
  • -        Zutaten gut unter den Couscous mischen

 

Welche Beilagen serviere ich dazu?

Am besten passen gegrillter Fisch oder orientalische Fleisch Spiesse dazu. Aber auch in Tomatensauce gebackener Feta gibt eine super Balance zur frische des Salates. Für eine vegane Version, können eingelegte Kichererbsen und gegrilltes / gebackenes Gemüse direkt in en Salat gegeben werden.

 

Was sollte man bei der Anwendung definitiv vermeiden?

Couscous sollte auf jeden Fall die richtige Konsistenz haben und luftig locker sein. Damit dein Couscous nicht matschig wird oder Klumpen bildet, solltest du ihn nicht kochen, sondern Dämpfen oder zugedeckt mit warmer Brühe ziehen lassen. Ist er zu trocken, gibst du einfach noch etwas warmes Wasser hinzu. In unseren Supermärkten erhalten wir in der Regel instant Couscous, der nur kurz aufquellen muss, beachte dabei die Angaben auf der Verpackung.

 

Allergie Infos

Unsere Gewürze sind frei von Schadstoffen, Pestiziden, Konservierungsmitteln, Glutamaten und anderen Geschmacksverstärker. Ebenfalls enthalten sie keine Gluten, Laktose oder Spuren von Nüssen. Unsere Gewürze sind vollkommen vegan und Natur pur.

 

Herkunft

Unsere Gewürzmischungen werden alle mit viel Liebe und Qualitätsbewusstsein in der Schweiz hergestellt. Wir beziehen unsere Gewürze aus aller Welt, da wo sie am besten gedeihen und den unverwechselbaren landestypischen Geschmack erhalten.

 

Wie sollten Gewürze gelagert werden?

Auch wenn es sehr praktisch ist, Gewürze sollten nicht über dem Dampfabzug gelagert werden. Durch die Feuchtigkeit wird die Haltbarkeitsdauer vermindert und die Gewürze können zusammen kleben. Am besten lagert man Gewürze also an einem trockenen und dunkeln Ort.

47 Artikel
SPGM00002
Art der Zubereitung
Grillieren
Kochen
Für Vegis
Vegan

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Happy Winter Set

Shop

Unser Happy Winter Set… Ist deine erste Hilfe Kit für einen unvergesslichen Winter. Denn wenn es draussen langsam...
Preis 16,90 CHF

Mom's Curry

Shop

Unsere Mom’s Curry Gewürzmischung… Wurde nach einem traditionellen Familienrezept aus Indien hergestellt, weil wir...
Preis 6,90 CHF

Poulet

Shop

Unsere Poulet Gewürzmischung… Haben wir entwickelt, um dir eine ganz neue Geschmackswelt rund um Geflügel zu...
Preis 6,90 CHF

Chnoblibrot

Shop

Unsere Chnoblibrot Gewürzmischung... Zaubert dir das beste Knoblauchbrot der Welt auf den Teller :) Da wir riesen Fans...
Preis 6,90 CHF

Spaghetti

Shop

Unsere Spaghetti Gewürzmischung… Eröffnet dir die Geschmackswelt der wohl beliebtesten Küche der Welt. Schnapp dir...
Preis 6,90 CHF

Satay

Shop

Unsere Satay Gewürzmischung… Hilft dir in Sekundenschnelle, eine Sauce zu kochen, die du am liebsten in Kübeln...
Preis 6,90 CHF

Fajitas

Shop

Unsere Fajitas Gewürzmischung… Bringt dir die Sonne Mexikos direkt auf den Teller. Das süsslich pikante Aroma...
Preis 6,90 CHF

Salat Mix

Shop

Unsere Salat Gewürzmischung… Haben wir bewusst ohne Zucker und Salz zusammengestellt und trotzdem verpasst sie...
Preis 6,90 CHF